Mit Six-Pack zum Duathlon

Die sechs Besten haben uns beim diesjährigen Feuerwehr-Duathlon in Oberessendorf vertreten.
Wehe, wenn sie losgelassen: Bereits beim Start haben unsere Jungs mächtig Gas gegeben. Nach 6,5 km Laufen haben sich jedoch schon zwei Gruppen herausgebildet.
Schnell wurde auf das Fahrrad gewechselt und dann die 21 km Radstrecke heruntergespult. Hier zeigten sich dann schon die Unterschiede, die natürlich alle auf das Material zurückzuführen waren: Vom Plattfuß bis zum Top-Gerät war alles dabei.
Dennoch kamen alle ins Ziel und konnten verdient in der Turnhalle einen Teller Spaghetti und "isotonische" Getränke vertilgen.
Der Kreisfeuerwehrverband freute sich über die rege Teilnahme und wir Erolzheimer sind auch stolz auf unser Six-Pack.